Volleyball: Damen holen ersten Saisonsieg nach Dellbrück!

03.11.2014 - Kategorie: Volleyball

Endlich ist es geschafft! Den Damen vom TV Dellbrück gelingt im Nachholspiel gegen Rot Weiß Röttgen III der erste Sieg der Saison.

Aber erstmal vorne angefangen:

Als drittes Spiel des Spieltages trat die Damenmannschaft des TV Dellbrück heute in Bonn gegen RWR III an. Nach den vergangenen drei verlorenen Spielen war die Mannschaft heiß darauf endlich die ersten Punkte nach Hause zu holen. Dennoch lief im ersten Satz lange nicht alles rund. So richtig wach schien das Team noch nicht zu sein und auch die Absprachen klappten nicht immer. Der Gegner machte es der Mannschaft dank einer wirklich guten Abwehr noch zusätzlich schwer und erkämpfte sich schließlich einen verdienten 17:25 Satzsieg.

Mit zwei Veränderungen in der Startaufstellung und der klaren Anweisung den ersten Satz abzuhaken und mit mehr Stimmung den nächsten Satz anzugehen, ging es in die zweite Runde. Und diesmal lief es. Die Mannschaft wirkte deutlich eingespielter als im ersten Satz – eigentlich kein Wunder, wenn man sich vor Augen hält, dass fünf der sechs Mädels bereits 2009/10 ihre erste Saison zusammen gespielt haben. Aber das Spiel wird bekanntlich nicht alleine auf dem Feld gewonnen. Immer wieder war es die Bank, die Gesänge angestimmt hat, wenn die Spielerinnen auf dem Feld geschwiegen haben – Danke dafür! So kamen die Punkte in diesem Satz – zur großen Freude unserer kleinsten Fans – fast wie von selbst. Eine grandiose Aufschlagserie von sieben Punkten durch Mittelblockerin Claudia tat das ihre dazu. Die Mannschaft hatte sich in einen Lauf gespielt und gab den Satz nicht mehr aus der Hand. Nach einem klaren 25:12 für den TV Dellbrück hieß es 1:1 nach Sätzen.

Unverändert ging die Mannschaft in den dritten Satz, konnte ihre gute Leistung jedoch nicht aufrecht halten. Da stand auch der Trainer ratlos am Spielfeldrand und musste hinnehmen, dass der Gegner den dritten Satz verdient mit 16:25 für sich entschied und sich somit bereits einen Punkt erkämpft hatte. Dennoch war das Ziel der Mannschaft nach wie vor klar: Heute sollte ein Sieg her!

Es hieß also im vierten Satz noch einmal alles zu geben. Umso besser, dass der TV Dellbrück bereits von Anfang an in Führung gehen konnte. Allerdings gelang es zunächst nicht, diese weiter auszubauen. Erst zwei klasse Aufschlagserien von Außenangreiferin Mo und Mittelblockerin Isi brachten den nötigen Vorsprung und schließlich den 25:14 Satzsieg. Einmal tief durchatmen! Spielstand nach Sätzen 2:2, es ging also in den entscheidenden fünften Satz.

Zu Beginn des letzten Satzes zeigte sich dann erneut die fehlende Konstanz in der Leistung der Mädels des TV Dellbrück. Der RWR III fand deutlich besser in den Satz und konnte bis zum Seitenwechsel seinen Vorsprung auf 4:8 ausbauen. Diesmal war es eine tolle Aufschlagserie von Außenangreiferin Nadja, die unmittelbar nach dem Seitenwechsel das Spiel drehte. Neuer Zwischenstand von 10:8 für den TV Dellbrück! Aber das Spiel war noch nicht vorbei. Beide Mannschaften wollten unbedingt diesen Sieg einfahren! Das konnte jeder deutlich spüren und es war auch nicht zu überhören. Die Mädels des TV Dellbrück ließen sich die knappe Führung jedoch nicht mehr nehmen und entschieden den Satz mit 15:13 Punkten für sich. Damit holen sie im vierten Saisonspiel endlich den heißersehnten ersten Sieg!

Entsprechend groß war natürlich die Freude nach dem Spiel. Wir hoffen, dass die Mannschaft den Auftrieb aus diesem Sieg mit in die nächsten Spiele nehmen kann und freuen uns auf das „Lokalderby“ gegen den MTV IV am nächsten Sonntag in der eigenen Halle. Jeder der Lust hat vorbeizuschauen ist natürlich herzlich willkommen! Spielbeginn ist am 09.11. um 13 Uhr in der Halle am Dellbrücker Mauspfad 198.

Jennifer Hamacher

< Volleyball: Mädchen für neue U14 gesucht