SPENDENAUFRUF - Wir geben "GAS" für den TVD!

17.10.2017 - Kategorie: Top-News

Ungeplante Kosten i.H.v. 70.000 € durch Erneuerung der Hauptgasleitung

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder, Übungsleitungen, Partner und BürgerInnen, 

wir - der Turnverein Dellbrück mit seinen 2.500 Mitgliedern - brauchen Ihre Unterstützung, damit wir auch weiterhin unsere gesellschaftliche Aufgabe erfüllen können. 

Seit 120 Jahren...
Unser Sportverein besteht seit 1895. Seit rund 120 Jahren übernehmen wir gesellschaftliche Verantwortung, in dem wir als gemeinnütziger Verein intensiv die Themen Gesundheitsförderung, motorische und soziale Entwicklung von Kindern/Jugendlichen und die Integration und Inklusion von sozial benachteiligten Menschen gestalten.
Unsere Aufgabe für die Gesellschaft können wir vor allem deshalb wahrnehmen, weil wir als einer von wenigen Kölner Sportvereinen das von der Stadt Köln gepachtete Sportgelände mit über 12.000 qm, mehreren Gebäuden und Sportanlagen betreiben. Neben den Vorteilen einer "eigenen" Anlage haben uns im Jahr 2017 leider unerwartet die auch damit  verbundenen Risiken ereilt.  

Defekte Hauptgasleitung
Im Mai brach unerwartet die Versorgung des Geländes mit Gas zusammen. Die darauf folgende Analyse mit den zuständigen Fachfirmen ergab, dass die über 80 Jahre alte Hauptgasleitung - inklusive kleinerer Leitungen innerhalb der einzelnen Gebäude - an mehreren Stellen undicht war.
Aus der Gemengelage heraus ergab sich nur eine Alternative: Die Installation einer neuen Hauptgasleitung zzgl. neuer hausinterner Leitungen und Anschlüsse.Es musste also schnell gehandelt werden, um den betriebsbereiten Zustand zeitnah wieder herstellen zu können.
Denn die Gasversorgung des Geländes ist erforderlich für die Beheizung der Gebäude, die Versorgung mit Warmwasser und den Betrieb der Küche unserer Vereinsgastronomie TV-Terrassen.
Über die abgeschlossenen Arbeiten in den letzten Monaten hinaus werden im letzten Quartal weitere abschließende Arbeiten im Bereich der Geschäftsstelle und der Sanitärräume der großen Halle erfolgen.
Diese schwierige Situation führt nun dazu, dass ungeplante Kosten in Höhe von 70.000 € entstanden sind.  

Wie sollen die Kosten von 70.000 € finanziert werden? 

- Versicherung:
Unsere Versicherung hat rund 3.500 € an Kosten übernommen. Generell übernehmen Versicherungen die Gesamtkosten für die Neulegung von Leitungen nicht. Lediglich einen Kostenzuschuss für etwaige Erneuerungen wird gewährt. 

- TVD-Förderkreis:
Der Förderverein des TV Dellbrück konnte 4.000 € spenden. 

- Stadt Köln:
Wie bereits erwähnt, besteht ein langfristig geschlossener Pachtvertrag zwischen der Stadt Köln und unserem Verein. In diesem Vertrag hat die Stadt geregelt, dass sie  

keine Verpflichtung zu Ausbau oder Instandsetzung der Mietfläche sowie der zur Mietfläche führenden Wege, ebenso wenig zur Herstellung von Wasser-, Strom- und Kanalleitungen oder ähnlichen Anlagen übernimmt. 

Für uns besteht zurzeit nur eine Option (gemäß der Richtlinie Bauförderung der Stadt Köln): Die Stadt Köln gewährt auf Antrag die Bezuschussung von einem Drittel der Gesamtkosten. Diesen Zuschuss hat sie in Aussicht gestellt. Dieser Zuschuss deckt dennoch nur einen geringen Teil der Gesamtkosten.

Der finanzielle Überblick
Nach Abzug der oben genannten Zuschüsse und Spenden, die wir maximal von der Stadt Köln, dem Förderverein und der Versicherung erhalten (haben), bleibt eine verbindliche Restschuld von 40.000 €, die wir begleichen müssen. 

Wir brauchen Ihre Spende!
Liebe Mitglieder, Übungsleiter, Partner und BürgerInnen, wir brauchen Ihre Unterstützung. Wir möchten an dieser Stelle freundlich auf unsere Spendenaktion "Wir geben GAS für den TVD" hinweisen, die uns in die Lage versetzen soll, unsere gesellschaftliche Aufgabe weiterhin mit Hingabe und Voll-"GAS" erfüllen zu können. 

Gespendet werden kann wie folgt:
Spendenkonto: DE60 37050198 3605630858 (IBAN) // COLSDE33XXX (BIC)
Spendenstichwort: Der TVD bewegt Dellbrück
Onlinespende per paypal an spende@tv-dellbrueck.de
Spendenquittungen werden selbstverständlich nach Vorlage aller notwendigen Daten erstellt und zugesandt. 

Haben Sie Fragen oder Ideen, die zur Lösung unseres Problems beitragen könnten? Dann stehe ich Ihnen sehr gerne unter der 0221-682022 oder per E-Mail an r.baafi@tv-dellbrueck.de zur Verfügung. 

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. 

Mit freundlichen Grüßen und in Vertretung für den Gesamtvorstand 

Raymond Baafi                                        
(Geschäftsführer)

< DÄNZical - Zauberhafte Mary

November - 2017
M D M D F S S
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30