Gold für Nehar Nurlu

12.09.2012 - Kategorie: Leichtathletik

Leichtathlet der LG MTVD holt 5 x Gold

Die Hauptstadt Kroatiens war in der dritten August-Woche Schauplatz der 7. Europäischen Spiele für Transplantierte und Dialysepatienten. Mehr als 300 Menschen aus insgesamt 24 Ländern trafen sich in Zagreb, um in zahlreichen Sportarten wie Tischtennis, Badminton, Schwimmen, Radfahren, Tennis und Leichtathletik ihre jeweiligen Europameister zu ermitteln.

Unter den 16 Teilnehmern des deutschen Teams -entsendet von TransDia e.V., der hierzulande die jährlichen Deutschen Meisterschaften organisiert- war auch Nehar Nurlu aus Köln. Der 47-jährige, der dank seiner transplantierten Leber seit mehr als 20 Jahren wieder ein fast normales Leben führen kann, konnte dabei im 200m-, 400m-, 800m- und 1500m-Lauf sowie im Diskus-Wurf jeweils Gold gewinnen. Damit war er einer der erfolgreichsten Athleten der diesjährigen Europameisterschaften. Seinen Erfolg will er nächstes Jahr bei den Weltmeisterschaften in Durban/Südafrika wiederholen.

 

Die Veranstalter wollen nicht nur regional, sondern europaweit auf das Thema Organspende aufmerksam machen und demonstrieren, welche Lebensqualität nach einer Transplantation wieder erreichbar ist.

Wie der Organspendeskandal an den Universitätskliniken Regensburg und Göttingen zeigt, ist die hiesige Situation derzeit allerdings alles andere als gut; dabei ist der eigentliche Skandal die Tatsache, dass viel zu viele Menschen in Deutschland nicht rechtzeitig ein Leben rettendes Spenderorgan erhalten. Für Nierenpatienten beträgt die Wartezeit hierzulande 7 Jahre und mehr während sie in Kroatien bereits nach etwa einem Jahr ein Spenderorgan erhalten; auch an die Krankenhäuser richtet sich der Appell, sich stärker für Organspende einzusetzen.

Insgesamt zeigten die diesjährigen Meisterschaften, zu welchen sportlichen Leistungen transplantierte Menschen in der Lage sind. Auch Nehar Nurlu will mit seinen Leistungen dazu beitragen, die Öffentlichkeit für das Thema Organspende und Organtransplantation stärker zu sensibilisieren und vor allem auch die Betroffenen motivieren, durch regelmäßige körperliche Aktivität ihre eigene Fitness zu verbessern.

 

< Frisches Ultimate-Team TV Dellbrück

Events

Leider keine Einträge vorhanden!