JUDO - Starker Auftritt am 3. Kampftag

26.06.2018 - Kategorie: Judo

Judoka in der Oberliga unter Zugzwang

Nachdem es beim Heimkampf Anfang Juni zwei unglückliche Niederlagen gegen Düsseldorf und Duisburg gab waren die Judokas als Tabellenletzter am vorletzten Kampftag der Oberliga in Herford bereits zum Siegen verpflichtet. Hier mussten sie gegen Bochum und Bünde antreten. Der erste Mannschaftskampf wurde gegen Bochum ausgetragen und endete mit einem fulminanten 6:1 für den TVD. Im zweiten Mannschaftskampf wurde Bünde mit einer großen Energieleistung niedergerungen und knapp mit 4:3 besiegt. Hierdurch verbesserten sich die Judokas auf den vorletzten Tabellenrang. Leider konnte nur ein Platz gewonnen werden, da alle Konkurrenten im unteren Tabellendrittel auch gute Ergebnisse erzielten. Am kommenden Samstag entscheidet sich, ob die Kämpfer nach zwei erfolgreichen Aufstiegen in der Oberliga verbleiben. „Das wird eine ganz enge Kiste“, so Trainer Boris Fardel, „wir haben ein absolutes Kellerduell um den Klassenerhalt gegen Witten und Ibbenbürden, da die drei letztplatzierten gegeneinander kämpfen und nur Siege den Klassenverbleib sichern. Die Chancen sind ausgeglichen und die Mannschaft mit der besten Tagesform wird sicher die Klasse halten, da zwei Mannschaften absteigen werden.“

< 24.06 JUDO Turnier ab Jahrgang 1987

Terminkalender

Leider keine Einträge vorhanden!