Klarer Sieg

20.03.2012 - Kategorie: Basketball

89:54 gegen Opladen

Das Spiel gegen den Gegner aus Opladen wurde mit 15-minütiger Verspätung begonnen. Die komplette Mannschaft der Gäste bestand aus fünf Spielern. Also wussten die Spieler des TVD, dass sie die Mannschaft aus Opladen über die Physis besiegen konnten.
Ray Baafi musste weiterhin wegen einer Muskelverletzung pausieren, dafür konnte die Mannschaft den wiedergenesenen Martin Gräfe willkommen heißen.

Mit einigen Startschwierigkeiten begann die Partie und nach kurzer Zeit fand der TVD zu seinem gewohnten Spiel und konnte sich so vom Gegner absetzen. Das erste Viertel endete 22:7. Auch durch die vielen Spielerwechsel konnte der Spielfluss des TVD nicht gestört werden, sodass man zur Halbzeit 46:20 führte. 

Nach der Halbzeit nutzte der TVD das Spiel, um viele Formationen und Spielsysteme auszuprobieren. Am Schluss des dritten Viertels stand es 65:40. Im letzten Viertel plätscherte das Spiel vor sich hin. Zwar konnte man in diesem Viertel die ersten Dreier des Spiels versenken, doch bot dieser Abschnitt keine weiteren Höhepunkte. Endstand 84:54.

Aufgrund der Niederlange von Fast Break Leverkusen in Hennef (88:81) hat der TVD zwei Punkte Vorsprung auf den neuen Tabellenzweiten Rondorf, gegen den man das direkte Duell klar für sich entscheiden konnte und drei Punkte auf den Tabellendritten aus Leverkusen.

Dario Hernandez Canto - Coach

< Furiose Aufholjagd!

Events

Leider keine Einträge vorhanden!