Boule im TVD

27.09.2016 - Kategorie: Top-News

Die Kugelsportart für jedes Alter z. Zt. immer mittwochs

Quelle: LSB Bowinkelmann

Immer mittwochs von 15 bis 17 Uhr treffen sich Spielerinnen und Spieler auf dem Bouleplatz des TVD an der Mielenforster Straße 40. In den Sommermonaten wird aufgrund der hohen Temperaturen meist das Boulespiel auf den Vormittag vorverlegt. Genaue Infos dazu erhalten Interessierte über den Ansprechpartner Dieter Lehmann (0221-51090516).

Über BouleBoule ist vielen bekannt als das Spiel mit den Kugeln aus Frankreich. Es ist ein Spiel das schnell fasziniert: es macht Spaß; es ist in der Natur fast überall spielbar; es sind keine langen Übungszeiten notwendig. Egal, wie alt man ist, jeder kann sofort mitspielen. Die Regeln sind einfach und schnelle Erfolge sind sicher. Gespielt wird mit 3 Eisenkugeln pro Spieler und einer kleinen, meist bunten Holzkugel, das Schweinchen. Ziel ist, seine eigenen Kugeln so nah wie möglich am Schweinchen zu platzieren.

Spieldauer: etwa 30-45 Minuten pro Partie                                                        Anzahl der Spieler: ab 2 (1 gegen 1), (2 gegen 2) oder (3 gegen 3).                    Geräte: Boule-Kugeln, Schweinchen, Maßband, Lappen

Anmeldung
Alle Interessierten sind zu einer ersten kostenlosen Schnuppereinheit eingeladen. Bei regelmäßiger Teilnahme erfolgt die Anmeldung im TV Dellbrück über die passive Mitgliedschaft für 45 Euro/Jahr. Hier geht es zum "Aufnahmeantrag" (bitte anklicken), der entsprechend bei der Geschäftsstelle abgegeben werden muss.

< Tischtennis Einzelsport